1 / 5

In Erinnerung an die drei Männer, die aus Trient herabkamen, beladen mit Holz, das in der "Barchessa" (Gebäude für ländliche Dienstleistungen) gelagert werden sollte, mit den Fingern an ihre Santulianerschwestern gefesselt, sind die 33 Quadratmeter großen Räume Giulio, Giacobbe und Umberto Teil des ehemaligen Holzlagerhauses, in dem heute das Kongresszentrum des Hotels San Marco untergebracht ist.

Ob Flash-Meeting oder Brainstorming, die Räume bieten Platz für Ihre Bedürfnisse: Für eine maximale Kapazität von 12/15 Personen, in jedem von ihnen finden Sie einen Philips 43"; Smart TV mit 4K-Auflösung mit der Möglichkeit der Verbindung zum Internetbrowser, YouTube und Netflix, Wi-Fi und kabelgebundene Internetverbindung, natürliche Beleuchtung mit Blick auf Pool und Garten und privates Badezimmer.